Cookie

Usiamo i cookie per ottimizzare questo sito web e aggiornarlo continuamente a seconda delle tue preferenze. Per ulteriori informazioni sull’uso dei cookie su questo sito web, fai click sul “Pulsante Grigio”.
Se fai click su “Pulsante Verde” i cookie verranno attivati. Se non vuoi che vengano attivati, puoi escluderli  leggendo qui. I settaggi possono essere modificati in qualsiasi momento nell’area “Cookie”.

Platz Unità d'Italia, Triest

Diese kurze Kultu und Genußreise in der Region Friaul ist besonders gut für Blinde und Sehbehinderte geeignet.

 

Italien besteht aus 19 verschiedenen Regionen, alle unterscheiden sich sehr voneinander und bieten eine großartige Palette an Sehenswürdigkeiten, Unesco Weltkulturerbe-Stätten, kultureller Lebensart und regionalgeprägten Spezialitäten an.

Unter den 19 Regionen sind manche weltweit bekannte und sehr touristische Reiseziele geworden während andere Landkreise noch ziemlich unbekannt sind.

Die Region Friaul, die sich zwischen Venedig und Slowenien erstreckt, gehört zu den am wenigsten besuchten Reisezielen, obwohl die Region viel anzubieten hat.

Während dieser Reise werden Sie die schönsten Ecken und die besten Produkte entdecken!

 

Reiseprogramm

 

1.Tag

Ankunft in Cervignano

Treffen mit dem Reiseführer und Weiterfahrt nach Cividale Del Friuli.

Geführte Stadtbesichtigung und Besuch des Museo Cristiano, in dem man wunderschöne Skulpturen der “langobardischen Kunst” und taktile Exponate finden kann.
Besuch des wunderbaren Tempietto Longobardo

Hier kann man die wichtigsten und schönsten Beispiele der langobardischen Architektur finden, taktile Exponate des Tempels sind vorhanden.

Anschliessend Weiterfahrt nach Dolegna del Collio, Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebs, in dem die typischen Collio Weine produziert werden.

Weinprobe der Collio Weine mit Verkostung lokaler Köstlichkeiten.

Übernachtung in Palmanova, Hotel

 

2.Tag

Heute werden Sie die an der Grenze zu Slovenien liegende Stadt Gorizia besichtigen.

Ein deutschsprechender Reiseführer wird Sie in einen historischen Palast des 16. Jhs. begleiten, den Palazzo Coronini Cronberg. In jedem Saal können die Gäste einige ausgesuchte Objekte ertasten und somit die Geschichte dieser Residenz näher kennenlernen.

Danach wird das jüdische Viertel und die Synagoge besucht, da sich in dieser Stadt  eine große jüdische Gemeinschaft niedergelassen hatte. Besuch der Synagoge mit anschließendem typischen jüdischen Mittagessen im schönen Garten.

Am Nachmittag steht der Besuch der wunderschönen und einzigartigen Stadt Triest auf dem Programm. Hier haben sich viele unterschiedliche Kulturen gemischt, was den besonderen Reiz dieser Stadt ausmacht.

Nach einer geführten Besichtigung der Kathedrale und des Stadtzentrums werden wir in den Karst fahren, wo uns eine Weinprobe und ein typisches Abendessen erwarten.

Übernachtung in Palmanova

 

3.Tag 

Der heutige Tag ist der Stadt Aquileia gewidmet, welche 181 vor C. vom römischen Reich gegründet wurde und seit  2017 als Weltkulturerbe anerkannt ist.

Die Basilika ist eine unglaublich wunderschöne Kirche mit Mosaiken, die für rollstuhlfahrende Gäste und Blinde geeignet ist. Eine deutschsprechende Reiseführerin wird die Geschichte dieses magischen Ortes erzählen.

Nach einem gemütlichen Mittagessen werden Sie das neu renovierte und barrierefreie archäologische Museum besichtigen. Das Museum hat taktile Exponate und ist für blinde und rollstuhlfahrende Gäste geeignet.

Abendessen in Palmanova und Übernachtung.

 

4. Tag

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Venzone, ein mittelalterliches Dorf, das 1976 von einem starken Erdbeben in großen Teilen zerstört und wieder aufgebaut wurde. Sie werden den Dom besichtigen und die lokale Geschichte wird mit allen Sinnen spürbar und tastbar werden.

Danach fahren Sie nach San Daniele del Friuli, wo der köstliche Schinken produziert wird. Hier wird der ganze Produktionsprozess erklärt, mit anschließender Verkostung.

Damit endet unsere Reise und wir begleiten Sie nach Udine zum Hauptbahnhof.

Arrivederci !

 

Das Reiseprogramm und die Organisation wird von dem italienischen Reiseveranstalter Flumen Viaggi durchgeführt.

Die Reise ist ab 10 Personen buchbar.

Eine deutschsprechende Reiseführerin wird Sie während der Reise begleiten.

www.flumenviaggi.it